Hundertjähriger Kalender

Hundertjähriger Kalender

Der Abt Moritz Knauer begann im Jahr 1652 täglich das Wetter aufzuzeichnen und veröffentlichte einen Kalender über seine Vorhersagen - den "Calendarium oeconomicum practicum perpetuum".

Knauer glaubte zu erkennen, dass auch die Stellung der Planeten Einfluss auf das Wetter haben. So wies er jedem Jahr einen Planeten zu. Dieser Rhythmus wiederhole sich alle 7 Jahre.

Demnach ist 2015 das Jahr des Jupiter

Das sagt der Hundertjährige Kalender für 2015:

Da die Kälte aus dem Vorjahr noch bis zum Frühling anhält, kommt dieser im Jupiterjahr erst spät. Generell stellt sich die Ernte in diesem Jahr circa 3 Wochen später ein als in den folgenden Jahren. Generell ist das Jupiterjahr ziemlich warm und mehr feucht als trocken.

Der Hundertjährige macht auch Vorhersagen für einzelne Tage. Prüfen Sie selbst:

Partikularwitterung:

Januar

01.-31.Der Januar ist sehr trocken und auch kalt

Februar

01.-13. Schönes Wetter, aber sehr windig
10.-18. Schneefall und aufkommender Wind
19.-28. Sehr kaltes Wetter

März

01.-07. Die erste Woche im März beginnt sehr kalt
08.-09. Es fallen Regen und Schnee
10.-21. Nochmals kaltes Wetter
20.-24. Es fällt Schnee, der sich mit Regenschauern abwechselt
25.-27. Sehr schönes Wetter
27.-31. Regnerische Tage

April

01.-06. Schönes Wetter
06.-30. Es folgen Regen und oft sogar noch Frost und Eis

Mai

02.-22. Warm mit vielen Gewittern, aber trotzdem höchst fruchtbar
23. Ein trüber Tag
24.-31. Es folgen kalte und trübe Tage

Juni

01.-08. Reif und Frost
09.-21. Schöne warme Tage
21. Wind und Regen wechseln sich ab
24. Ein frostig kalter Tag
25.Es ist kalt
26. - 30.Es regnet

Juli

01.-09. Kühle Tage
12. Ein glühend heißer Tag
13.-31. Eine große Hitze und kein Regen, es folgt eine große Dürre

August

01.-11. Warmes Wetter und absolut windstill
12.-30. Schöne heitere Tage
31. Unbeständiges Wetter

September

01.-10. Es fällt viel Regen
11.-14. Darauf folgen schöne und heitere Tage
15.-17. Es fällt erneut viel Regen
18. Ein sehr schöner Tag
21.-25. Vier verregnete Tage folgen
26.-30. Schönes warmes Herbstwetter

Oktober

01.-08. Einige schöne und nochmals warme Tage
10.-15. Schönes Wetter
17.-21. Der erste Frost kommt auf
22.-27. Nachmittags ist es oftmals noch warm
28.-31. Trübe Tage folgen auf die angenehme Wärme

November

01.-07. Nochmals zum Monatsbeginn einige schöne Tage
08. Heute fällt Regen
11.-16. Der erste Schnee kommt
17.-30. Trübes und tristes Wetter

Dezember

01.-10. Nebel mit Schnee
10. Heute bleibt es trocken
11.-18. Rauhes und frostiges Wetter
19.-28. Es fällt an diesen Tagen Regen
30.-31. Nochmals kommen zwei schöne Tage


Der Frühling:
Bis zum Mai gibt es kaltes und feuchtes Wetter. Aber in der Mitte gibt es circa 10 oder 12 warme und angenehme Tage. Danach geht es bis zum Ende des Frühlings wieder feucht und kalt weiter.

Der Sommer:
Zu Beginn des Sommers ist es kalt und feucht, dann folgen auch noch zusätzliche Gewitter. Am Ende ist es aber heiß. Wenn es im Februar, März, April oder Mai eine Sonnenfinsternis gegeben hat, wird der Sommer recht trocken und das Getreide daher sehr teuer. Allerdings geschieht dies nur alle 28 Jahre einmal.

Der Herbst:
Ist sehr regnerisch und daher auch sehr feucht. War aber zuvor eine Sonnenfinsternis so wird es anders.

Der Winter:
Zu Beginn des Winters fällt viel Schnee und große Kälte bricht herein. Am Ende wird es aber mild und es fällt auch kein Schnee mehr. Jedoch gibt es am Ende des Winters sehr viel Wind.
Kartenlegen, Tarot, Orakel, Gratis Chat-Beratung
Bratwurst
Was hat mehr Kalorien:
Butter oder Margarine?
Jetzt checken!