Aqasha Tagesangebot

Talisman Koralle Weiß „Energie“"

Tagesangebot

Heute nur 9,90 €

Statt 24,90 €

Kleines Lexikon der Zauberei

A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
I Ging
Das Buch der Wandlungen. Das I Ging gilt als eines der ältesten Bücher der Menschheit und hat ca. im 5. Jahrtausend v. Chr. in China seinen Ursprung. Es wird als Orakel genutzt.

Illuminaten
Mitglieder des Illuminatenordens. Dieser 1776 von Adam Weishaupt gegründete Zirkel, orientierte sich an den Zielen der Aufklärung.

Incubus
Incubi sind männliche Dämonen oder Teufel der jüdischen und christlichen Mythologie. Sie ernähren sich von der Lebensenergie schlafender Frauen mit denen sie sich nachts paaren.

Ingwaz
22. Rune des "Älteren Futhark". Bedeutung: Fruchtbarkeit, Held, Wachstum und Reife, Schwangerschaft.

Initiation
Einweihung

Inkarnation
Leben eines Gottes oder einer ähnlichen Wesenheit als Mensch

Innana
Höchste Göttin des Lebens, der Liebe und des Todes, verehrt bei den Sumerern und Babyloniern. Bei den Babyloniern wurde sie Ishtar genannt.

INRI
Abkürzung für: Jesus Nazarenus Rex Judaeorum (Jesus von Nazareth König der Juden). Diese 4 Buchstaben waren über dem Kreuz Jesu angebracht. Es gibt auch andere Interpretationen der Abkürzung, z.B.: "Lammin, Nour, Ruach, Jebusha" - Wasser, Feuer, Luft, Erde - hebräischen Namen für die vier Elemente.

Invokation
Anrufung von Gottheiten oder andere Mächte.

Isa
Elfte Rune des "Älteren Futhark". Bedeutung: Eis, Entwicklung von Willenskraft und Konzentration, Stille, Gefrieren.

Ishtar, Astarte
Höchste Göttin des Lebens, der Liebe und des Todes, verehrt bei den Babyloniern und Sumerern. Bei den Sumerern wurde sie Innana genannt.

Isis
Höchste Göttin bei den Ägyptern. Sie und Osiris waren die ersten Herrscher des goldenen Zeitalters. Isis war Mutter des Horus und somit aller nachfolgenden Könige Ägyptens. Sie wird oft als Vogel dargestellt, der seine Flügel schützend über Osiris ausbreitet.

Bratwurst
Was hat mehr Kalorien:
Bier oder Wein?
Jetzt checken!