Kostenlos Tarotkarten legen    ₪₪    Lenormandkarten   ₪₪    Wie gut passen eure Sternzeichen?

Newsgruppen Astrologie, Paranormal, Ufo, Buddhismus und Divination

Außerirdische? Mexikos andere Pandemie: 73.000 Men schen sind verschwunden

Betreff: Außerirdische? Mexikos andere Pandemie: 73.000 Men schen sind verschwunden
Von: die-islamische-inquisition@quetscht-die-nasen-der-unglaubigen.org (Ali Abu-Said)
Gruppen: de.talk.tagesgeschehen, de.soc.politik.misc, de.alt.ufo
Organisation: Mixmin
Datum: 29. Aug 2020, 20:31:35
Mexiko-Stadt (dpa) - Bryan Arias arbeitete an einem Hamburger-Stand,
drei Straßen von seinem Zuhause im westmexikanischen Nayarit entfernt.
Vor zweieinhalb Jahren verschwand der 19-Jährige eines Tages auf dem Weg
dorthin. Seitdem sucht seine Mutter, Virginia Garay, nach ihm. Und sie
ist nicht allein: Mehr als 73.000 Menschen gelten in Mexiko als
verschwunden. Garay und den anderen Familien erschwert nun die
Corona-Krise die Chancen, Gewissheit über das Schicksal ihrer
Angehörigen zu bekommen.



Mexico ist ein Hotspot für außerirdische Aktivitäten!

Datum Thema  Autor
01.01. o 
Willst Du mit jemanden ein Schiff bauen, wecke in Ihm die Sehnsucht nach dem Meer (Gert Kupfer)